Liebe Freunde des Gemeindejugendwerks BAWÜ,

Das Jahr neigt sich rasant dem Ende zu, während unser Leben durch den zweiten Lockdown ganz plötzlich zum Halten gekommen ist. Plötzlich müssen wir abwägen, welche Weihnachtstraditionen uns so wichtig sind, dass wir sie trotz des Lockdowns wahrnehmen wollen. Immer mehr Gemeinden entscheiden, freiwillig auf Weihnachtsgottesdienste zu verzichten, weil sie ein Zeichen der Fürsorge und Solitarität an ihr Umfeld senden möchten. Andere nehmen ihre Verantwortung wahr, gerade jetzt ein Ort der Gemeinschaft für die zu sein, die sonst alleine wären.

Mitten in diese schwierige Zeit senden wir euch unseren Newsletter. Wir möchten euch zeigen, dass das Leben weiter geht und uns im neuen Jahr ein paar wirklich tolle Dinge erwarten!

Weiter kannst du hier lesen: Klick–> 2020-12-17 GJW-Update Nr.12 <– Klick