Anlässlich der Coronakrise verbanden sich vor Ostern über eine halbe Million Menschen zur Aktion „Deutschland betet gemeinsam“. Am 28. Mai soll das Online-Gebetstreffen eine Fortsetzung erfahren. „Gemeinsam vor Pfingsten“ heißt die überkonfessionelle Gebetsinitiative, die Christinnen und Christen an unterschiedlichen Orten einlädt, einzeln oder in kleinen Gruppen gemeinsam zu beten. Aus 15 bekannten Gemeinden und Kirchen wird das Gebet von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr auf der Internetseite von „Gemeinsam vor Pfingsten“, auf Bibel TV und bei Radio Horeb live übertragen. Weitere Informationen über diese Aktion und darüber, wie Ihr Euch beteiligen könnt, findet Ihr unter www.gemeinsamvorpfingsten.org.

In diesem Zusammenhang weise ich Euch gerne auch auf das Online-Angebot des Baptistischen Weltbunds (BWA) hin, bei dem es ebenfalls darum geht, sich zu Pfingsten im gemeinsamen Gebet zu verbinden: „Standing together at Pentecost“ betont den Zusammenhalt der Baptistinnen und Baptisten weltweit. Um 2:00 Uhr morgens und um 20:00 Uhr abends deutscher Zeit könnt Ihr Euch am Samstag, dem 29. Mai, mit vielen anderen online zum Beten treffen. Weitere Informationen und ein Einladungsvideo von BWA-Generalsekretär Elijah Brown in englischer Sprache auf baptistworld.org/pentecost.