Seit dem heutigen Sonntag und an den kommenden beiden Sonntagen finden die Vorwahlen zur Gemeindeleitung statt.

Gemäß unserer Wahlordnung ist alle zwei Jahre die Hälfte der Gemeindeleitung neu zu besetzen. Alle Mitglieder der Friedenskirche sind aufgefordert sich an den Wahlen zu beteiligen.

Gewählt werden kann, wer zum Zeitpunkt der Hauptwahl am 24.03.2019 mindestens zwei Jahre lang Mitglied ist.

Turnusgemäß scheiden Maximilian Stroscher sowie Torsten Schön aus. Torsten Schön stellt sich nicht wieder zur Wahl.

Als Gemeindeleitung bitten wir darum, die Wahl im Gebet zu begleiten.